Internationaler Tag der Menschenrechte ???

Paul realitaet-alleinIn einer Zeit in der vermehrt, gerade in den sogenannten „zivilisierten“ Ländern die Menschenrechte durch die Unfähigkeit der politischen Narren Europas und den Folterknechten der Amerikanischen Administration mit den Füssen zertreten werden, zerfließt der Begriff Menschenrechte zu einer Floskel von ekligem, zähem und stinkendem Schleim.

Die Folterverbrechen der CIA, welche auch durch die Europäischen Medien „geistern“ und für welche diese perversen und unmenschlichen Kriminellen nicht einmal bestraft, sondern diese  Sackratten der Menschheit noch als Patrioten geadelt werden, sind die eine Seite.

Die andere Seite, um in unserer Republik zu bleiben, sind die Marionetten des Bundeskabarettes, die sich zu im Staub kriechenden Würmern des Kapitals evolutioniert haben. Einer der fettesten Würmer hat einen Namen: Sigmar Gabriel (SPD) der dabei ist, grundlegende Rechte der in dieser Republik lebenden Menschen schlichtweg zu verschachern und aus welcher Motivation auch immer und auf Teufel komm mal raus, die Terrakapitalistische Sauerei namens TIPP durchzusetzen.

Gleich Holzwürmern, die auch jahrhundert alte Balken mit ihrer Fressgier zu Staub zerfallen lassen , will dieser Erzengel des Kapitalismus grundlegende soziale Erungenschaften und Strukturen, welche paradoxerweise durch echte SPDler erkämpft wurden, die maßlose Gier des Finanzmarktes zwecks Zerstörung aller sozialen Grundlagen, auf einem silbernen Tablet servieren.

Jede Frau und jeder Mann mit politischer Verantwortung in der SPD, die diesen Anschlag auf eine gerechte soziale Gesellschaft und der parlamentarischen Restdemokratie unterstützen, zertrampeln mittels ihrer, von den Lobbyisten vollgeschissen Schuhen, die Grundlagen aller Menschenrechte, nicht nur in unserem Land sondern drücken damit auch auf den Knopf einer menschenverachtenden Initialzündung gegen uns Europäischen BürgerInnen.

Nicht nur, dass wir BürgerInnen für die Verbrechen Europäischer wie der US Banken und den blutsaugenden Konzernen zahlen müssen, nein nun sollen wir BürgerInnen auch noch für diese nichtsteuerzahlenden Konzerne und  durch eine völlig politische Unfähigkeit ausgeschlachtet werden, wie industrielles Mastvieh.

So wie sich die Unterwürfigkeit der Deutschen PolitikerInnen gegenüber des globalen Finanzsystemes, der US Amerikanischen Mörderpolitik und der menschenverachtenden Schlächterei der Israelischen Administration gegenüber den PalästinenserInnen manifestiert, so wird der Begriff und der Sinn des Begriffes Menschenrechte ad Absurdum geführt.

 

 

 

 

 

Teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • Email

Schreibe einen Kommentar